Unsere Partner  

mit unserer Wunschliste:

 

 

   

Suche  

   

Wir sind

Mitglied im

und im

   

Geldspenden – überlebenswichtig für unsere Tiere

Unsere Tierauffangstation überlebt in erster Linie durch Ihre Spendenfreudigkeit. Die laufenden Kosten für die tierärztliche Versorgung, Medizin, Futter, Streu, Heizung, Strom,… sind immens und ohne finanzielle Unterstützung nicht zu meistern. Daher bitten wir Sie von Herzen, uns zu unterstützen.

Unsere Bankverbindung:
Hannoversche Volksbank e.G.

IBAN: DE17  2519 0001 0299 6707 00

BIC: VOHADE2HXXX


Bankleitzahl 251 900 01 Kontonummer 299 670 700

 

Um uns die Arbeit zu erleichtern, bitten wir die Spender um folgendes:

Bitte vermerken Sie auf jedem Überweisungsträger im Verwendungszweck Ihre Anschrift, damit wir Ihnen Ihre Zuwendungsbestätigung zusenden können.

Wenn Sie keine Zuwendungsbestätigung benötigen, vermerken Sie dieses bitte ebenfalls im Feld "Verwendungszweck".

Vielen Dank!



Vielleicht haben Sie auch Interesse, uns bei den jährlich stattfindenden Haussammlungen zu unterstützen oder eine eigene, private Spendenaktion für unsere Schützlinge zu organisieren.


 Sachspenden in Form von Futter, Gebrauchsgegenständen für unsere Tiere oder auch Decken, Bettwäsche und Handtücher nehmen wir gerne an. Wichtig ist uns, dass die Materialien möglichst bei mindestens 60 Grad waschbar oder aber gut zu desinfizieren sind.

Aber bitte benutzen Sie uns nicht als Sperrmülldeponie. Leider müssen wir manches Mal nach der ersten Freude über Sachspenden feststellen, dass man uns völlig verdreckte, zerrissene oder kaputte Gegenstände in den Kartons überlassen hat. Bitte bedenken Sie, dass unsere Müllkosten allein auf Grund des vielen Katzenstreus immens sind.

   
© Tierschutz Rodenberg / Bad Nenndorf e.V.