Unsere Partner  

mit unserer Wunschliste:

 

 

   

Suche  

   

Wir sind

Mitglied im

und im

   

Patchouli ist ca. im April 2012 geboren und leider bereits seit sie ein paar Monate alt ist bei uns in der Tierauffangstation.

Sie zeigt sich hier sehr scheu und zurückhaltend und scheint leider als Welpe keinen oder nur sehr wenig Kontakt zu Menschen gehabt zu haben.

Das bedeutet, dass sie eine Herausforderung für Katzenliebhaber darstellt, die bereit sind sich die Zeit zu nehmen, um ihr Vertrauen zu gewinnen.

Patchouli könnte in ihrem neuen Zuhause sowohl mit anderen Katzen, als auch mit Hunden leben, sodass eine zutrauliche Zweitkatze ihr bei der Eingewöhnung helfen könnte.

Zudem sollte sie nach einer Eingewöhnungsphase wieder Freigang bekommen oder könnte sogar vorwiegend, mit einem sicheren warmen Schlafplatz, draußen leben.

Wie man auf den Bildern erkennen kann, schielt Patchouli sehr stark, was für sie jedoch kein Problem darstellt, und wir hoffen, für ihre neuen Dosenöffner auch nicht, da es sie auch zu etwas ganz besonderem macht.

Sie wünscht sich Menschen, die Verständnis für sie aufbringen und am Anfang keine zutrauliche Schmusekatze erwarten.

Patchouli kann nun kastriert, geimpft, entwurmt und gechippt in ihr neues Zuhause einziehen.

   
© Tierschutz Rodenberg / Bad Nenndorf e.V.